Improvisationen mit Alexander Hermann und Martin Seeliger




Das Duo Aerophones mit dem Jazzmusiker Martin Seeliger (Saxophon, Didgeridoo, Flöten) und dem Organisten Alexander Hermann brachte 1999 die erste CD „Aerophones in Concert“ heraus und konzertierte seitdem auf Festivals in ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Hermann und Seeliger konnten die Zuhörer vielerorts fesseln und mitreißen, wie zahlreiche Presseberichte belegen.


Die jüngste CD „den Tiger reiten“ (2007) gibt Zeugnis vom gewachsenen, ureigenen, von Konventionen befreiten Stil der Kompositionen und Improvisationen dieses Duos.
Die Zeitschrift „Orgel International“benannte die Musik des Duo’s als „Weltmusik vom Feinsten“, der renommierte Organist
Lionell Rogg äußerte: "Schöne Atmosphäre, immer gute Harmonien und gleichfalls ein echtes Gefühl von wahren Improvisationen" und der legendäre amerikanische Jazz Saxophonist Yusef Lateef bemerkte zur neuen CD:
„This music is profundly creative“.




Martin Seeliger und Alexander Hermann
(Foto: Arno Drexler)






die aktuelle CD:
d e n    T i g e r    r e i t e n